Benneckensteiner Bote - Ausgabe September

Ab sofort ist die September-Ausgabe des Benneckensteiner Boten zum Kauf erhältlich. Enthalten ist eine Zusammenfassung des Festivals THEATERNATUR2016, was auch überregional sehr gute Kritiken bekam. Ebenso der Umbau der Kirche. Und die Frage: Wie geht es mit dem Benneckensteiner Boten weiter.

„Es ist an der Zeit, neue Wege zu gehen“

Mit der Benefizveranstaltung zum Kirchenumbau hat die Gemeinde einen Weg gewählt, das Thema noch bewusster in den Mittelpunkt zu rücken. Kein schlechter Ansatz. Denkt man doch in der Regel nur an einen Spendenaufruf. Auf diese Weise kamen bereits rund 1.300 Euro zusammen.

Weiter lesen

Benefitzveranstaltung am 21. August: Sankt Laurentius Kirche im Wandel

Die St. Laurentiuskirche ist bekanntlich 1852 erbaut worden. In den vergangenen 164 Jahren hat sie schon mehrfache Reparaturen, Veränderungen und Modernisierungen erhalten. Nun aber bahnt sich wohl die bisher umfassendste bauliche Veränderung an. Noch im August sollen voraussichtlich die Arbeiten zum Einbau einer sogen. Winterkirche beginnen. Die Winterkirche soll den jetzigen Gemeindesaal auf dem Wildenberg ersetzen, da beabsichtigt ist, diesen zusammen mit dem Pfarrhaus zu veräußern.

Weiter lesen

Fast 150 Starter beim Mountainbike-Rennen

Bereits zum fünften Mal starteten am Wochenende die Mountainbiker auf der Waldschneise und versuchten in verschiedenen Klassen der Strecke am schnellsten hinter sich zu lassen. Organisiert wurde das Rennen vom Förderverein Benneckensteiner Kinder e.V. in Kooperation mit dem Wintersportverein Benneckenstein.

Weiter lesen

Benneckensteiner Bote - Ausgabe August

Ab morgen ist die August-Ausgabe des Benneckensteiner Boten in den Geschäften erhältlich. Die Themen sind unter anderem der anstehende Umbau der St. Laurentius Kirche sowie ein historischer Rückblick. Daneben Wanderwege, die keine Priorität mehr genießen und ein Ausblick auf die Laurentiade und das Jubiläum der Feuerwehr. Im Mittelpunkt steht natürlich auch das Festival THEATERNATUR2016, das in knapp einer Woche beginnt.