14. Februar 1741: Seit 275 Jahren Stadtrecht

Benneckenstein darf sich heute auf den Tag genau seit 275 Jahren "Stadt" nennen. Um das zu feiern, haben Bürgermeister Hans-Herbert Schulteß und der Heimatverein heute im Haus des Gastes Vertreter aus allen Vereinen der Stadt zu einer Feier eingeladen. Damit soll die besondere Rolle der Vereine als Antrieb des Gemeindelebens gewürdigt werden. Weiteres in Kürze.

Benneckensteiner Bote - Ausgabe Februar

Die neue Ausgabe des Benneckensteiner Boten ist ab sofort im Handel erhältlich. Themen sind unter anderem: Das ausgefallene Schlittenhunderennen, Sachbeschädigungen an Plakten und Hauswänden, das anstehende Jubiläum zu 275 Jahre Stadtrecht und ein "historischer Gassigang".

Vom Wetter besiegt

Der Harz zeigte sich in den letzten Tagen von seiner besten Winterseite. Das Schlittenhunderennen am kommenenden Wochenende profitiert davon nicht mehr. Die anhaltend warme Witterung hat die Organisatoren dazu bewogen, dass für das kommende Wochenende geplante Rennen abzusagen. Als ein Ersatztermin ist das Wochenende vom 20. bis 21. Februar 2016 angedacht. 

Benneckensteiner Bote - Ausgabe Januar

Aufgrund der Feiertage ist der Benneckensteiner Bote im Januar ein wenig verspätet erschienen. In der Ausgabe stehen die Veranstaltungen um Weihnachten im Mittelpunkt. Darunter das Benefitzkonzert in der St. Laurentius Kirche, was vom Verein Kulturrevier Harz e.V. organisert wurde. Aber auch der Wandel der Kirchegemeinde ist ein Thema. Und die Geschichte um die zwei Pfarrhäuser, die Benneckenstein einmal hatte. Das Letzte kann aktuell gekauft werden.