"MDR um Elf": Ostdeutsches Fahrzeugmuseum im Fernsehen

Am geschichtsträchtigen 13. August wird vom MDR Fernsehen im Mittagsmagazin "MDR Um Elf" eine Beitrag über die Grenze bei Sorge gesendet. Mario Tänzer, der das Ostdeutsche Fahrzeug und Industriemuseum betreibt, bietet neuerdings Jeep-Erlebnisfahrten auf dem Kolonnenweg durch das Freilicht-Grenzmuseum an. Er hat die Reporterin Annette Schneider-Solis und ihr Kamerateam für ihre Aufnahmen durch das Gelände gefahren.

"THEATERNATUR": Positives Fazit zur Halbzeit

Der Verein Kulturrevier Harz e.V. hat zur Halbzeit des Theaterfestivals auf der Benneckensteiner Waldbühne ein positives Fazit gezogen. Vorsitzender Janek Liebetruth: "Für uns war es ein erfolgreicher Start. Aber wir würden uns freuen, wenn noch mehr Besucher in dieser Woche sowie am kommenden Wochenende den Weg zur Waldbühne Benneckenstein finden würden."

Weiter lesen

Eisenbahnmuseum: Ein Abschied auf Raten

Dass der Verein Eisenbahnmuseum Benneckenstein e.V. sich auflöst und das Museum geschlossen wird, zeichnete sich seit längerem ab. Nachdem Jens Ertner und Petra Löser ihre Absicht bekundeten, zur Vorstandsarbeit nicht mehr zur Verfügung zu stehen, niemand nachrücken wollte und auch die finanzielle Grundlage für ein Weiterbestehen fehlten, war das Schicksal des Vereins besiegelt.

Weiter lesen

Benneckensteiner Bote - Ausgabe August

Ab heute Nachmittag ist die aktuelle Ausgabe des Benneckensteiner Boten in den Läden erhältlich. Ein zentrales Thema ist natürlich das Festival "THEATERNATUR" was ab dem 7. August aber der Waldbühne stattfinden wird. Aber viele weitere Themen sind auf den insgesamt 14 Seiten zu finden.