Brennerei war wieder Rennstrecke

Am letzten Samstag wurde der Brennereiweg in Benneckenstein wieder zur Rennstrecke. Das 11. Seifenkistenrennen stand an – und pünktlich zum Start brachen die Regenwolken auf und der erste Lauf konnte bei schönstem Sonnenschein stattfinden. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 11 Fahrzeuge an dem Rennen teil.

In der Kategorie Erwachsene konnten sich die Teilnehmer Hans Koglin mit dem 1. Platz, Torsten Hoppstock mit dem 2. Platz und Carsten Hecht mit dem 3. Platz durchsetzen. Bei den Kindern gewannen Benny Tronnier vor Oliver Lukas Seeland und Max Venz. In der Kategorie Kreativpreis gewannen Team Venz (Lotus) auf Platz 1 gefolgt von Team Koglin (Oldtimer) auf Platz 2 und auf Platz 3 Team Tronnier (WC00).

Beim Kuchenwettbewerb gewann Silke Maldet den 1. Platz. Den 2. Platz sicherte sich Sandrina Schneider und vor Victoria Hoppe. Auf Grund der Überschneidung mehrerer Veranstaltungen war die Anzahl der Gäste in diesem Jahr nicht sehr hoch. Es konnten bei dem Kuchenverkauf 130,00 Euro erzielt werden, die wie immer dem Förderverein Benneckensteiner Kinder e.V. gespendet werden. Im Anschluss an das Rennen, endete der Tag mit einer Party bei der die Gäste, Rennteilnehmer und Helfer bis in die Nacht feierten. Für das gelungen 11. Seifenkistenrennen bedankt sich der Veranstalter bei allen Sponsoren, den ehrenamtlichen Helfern und den Gästen.

{pgslideshow id=52|width=640|height=480|delay=2500|image=O}

von Victoria Hoppe