Pfingstmontag: Finkenmanöver und brennende Feuer

Pfingstmontag heißt es wieder früh aufstehen! Ab 6 Uhr findet auf der Waldschneise das traditionelle Finkenmanöver statt. Für die Benneckensteinerinnen und Benneckensteiner ein Pflichttermin. Aber auch für Gäste, die dem Finkenschlagen noch nie geschlauscht haben, ein Muss! Außerdem ist schönes Wetter voraus gesagt.

Weiter lesen

Benneckensteiner Köhlertage: "Typisch Oberharz eben"

Die ersten Benneckensteiner Köhlertage sind bereits Geschichte. Das Wetter zeigte sich mehr als abwechslungsreich. Es war alles dabei: Strahlender Sonnenschein, ein starkes Gewitter und zum Ende Dauerregen am Tag der Ernte des Meilers. „Typisch Oberharz eben“, fiel dem Köhler Hartmut Thienen dazu ein.
Weiter lesen

„Mit knapp 69 Jahren zähle ich zu den jüngeren Köhlern“

Vom 28. April bis 05. Mail 2012 finden in Benneckenstein die "Benneckensteiner Köhlertage" auf der Waldschneise statt. Wir haben mit Hartmut Thienen gesprochen, der den Meiler in seiner Heimatstadt aufbauen, bewachen und zum Schluss ernten wird. Dieses Jahr baut er mehrere Meiler im gesamten Bundesgebiet. Als stellvertretender Vereinspräsident des Harzer Köhlervereines versucht er, das Handwerk auf diese Weise zu präsentieren und am Leben zu halten.
Weiter lesen

8. Oltimerteilemarkt lockte viele Gäste

Mittlerweile ist der Oldtimerteilemarkt beim Ostdeutschen – Fahrzeug und Technikmuseum ein fester Bestandteil in der rostigen Oldtimerszene geworden. Bereits zum achten Mal fand er am Samstag statt. Interessierte und Oldtimerfans reisen von weither an, um auf den Teilemarkt das eine oder andere noch fehlende Teil für Ihren "Liebling" zu bekommen.
Weiter lesen

Tourismuskonzept: Wie schneidet Benneckenstein ab?

Das Thema Tourismusförderung ist allgegenwärtig. Alle Ortsteile der Stadt Oberharz am Brocken wollen profitieren. Wenn es um die Umstrukturierung geht, wird deutlich, dass sie sich noch lange nicht als ganze Stadt verstehen. Die Studie deckt auf, woran es in der Region fehlt. Auch in Benneckenstein.

Weiter lesen

Aprilausgabe des Benneckensteiner Boten erhältlich

Ab morgen gibt es den Benneckensteiner Boten in allen drei Verkaufsstellen. Es sind wieder sechs Seiten geworden. Unter anderem haben wir auf knapp drei Seiten versucht zu klären, wie Benneckenstein bei dem über 100 Seiten starken Tourismuskonzept abgeschnitten hat.

Ostermarkt bei Winterwetter

Gestern fand tagsüber in Benneckenstein der mittlerweile traditionelle Ostermarktstatt. Eine Woche vor Ostern haben sich etwa 40 Händler eingefunden, die teilweise hausgemachten Produkten anboten. Zu sehen waren viele, liebevoll und österlich gestaltetet Arrangements.

Weiter lesen

Benneckenstein im Fokus der Videokamera

Über Benneckenstein zu berichten ist eines. Filme zu produzieren ist noch viel aufwendiger und vor allem zeitintensiv. Ronald Langer investiert diese Zeit gern und schon über Jahre hinweg. Wir stellen einige seiner DVD´s vor, die natürlich erworben werden können.

Weiter lesen

“Wie sieht es da heute aus?“

Uns hat eine sehr interessante Geschichte aus dem Süden der Republik erreicht. Kindheitserinnerungen einer Frau, die noch nie in Benneckenstein gewohnt, aber vor Jahrzehnten oft ihren Urlaub hier verbrachte, hatte ihre Neugier geweckt. Eine Erzählung die zeigt, wie aus Urlaubsbekannten schnell Schwestern werden können.

Weiter lesen

Ostermarkt am 01. April 2012

Rund um Ostern finden die traditionellen Ostermärkte statt. Zu diesem hat sich auch der Markt in Benneckenstein entwickelt. Rund 40 Händler, darunter kleinere und mittlere Landwirtschaftsbetriebe, werden ihre Waren dieses Jahr anbieten. "Davon eine ganze Reihe Selbsterzeuger, mit eigenen unverwechselbaren Hausrezepten.", so die Organisatoren.

Weiter lesen